Ali Kouchulu

Sonntag, den 12.03.2017

Wir jagten über die Straßen. Zwischen den schwarzen Haaren verschwendeten wir kaum Blicke, um sicher zu gehen welches Gefährt heranrücken könnte. Die Plastikschlappen an unseren Füßen, viel zu groß, grelle Farben und Staub der auch in unseren Lungen klebte. Wir riefen, schrien, sangen: Wer zuerst beim Baghali ist!

Unsere Lieblingskaugummis sollten es werden, während Andere für einen knittrigen Toman viel Wichtigeres kauften, waren wir elektrisiert. Wollten Streichholzschachtelgroße harte Kaugummis kauen. Damals verstand ich nicht welche Rolle Geld in Alis Leben spielte, in meinem spielte es keine. Ich drückte dem entnervt schauenden Verkäufer das Papier in die Hand. Die Glocke der Türschwelle klingelte wieder als wir wie Blitze zurückschossen. Vor der dünnen blechernen Haustür setzten wir unsere Hintern in den Staub. Meine Mutter hatte mich ein Mal gesehen und gesagt ich solle mich nicht wie ein Junge benehmen. Hastig packten Ali und Ich die Kaugummis aus und kauten grinsend am Straßenrand.

Die Kaudauer war begrenzt, er verlor den Geschmack und wir die Lust am draußen sein. In der Wohnung schliefen alle Erwachsenen nach dem schweren Mittagessen, drinnen gingen die Ventilatoren mit einem leißen holpernden Schnurren. Ein Alptraum, denn wir standen nie still, nicht ein Mal, wenn mich meine Tollpatschigkeit, bei einem nächtlichen, geheimen Waldpiknik der Familie, auf die Knie legte. Es gab kein Ende für unsere Spielzeit, bis ich in jenem Jahr aus den Straßen verschwand, die diverse Verkäufer beladen mit Geschirr oder Obst durchquerten. So wie der Kaugummi in unseren Mündern lebte, war mein Besuch auch nur von begrenzter Dauer, nur wussten Ali und ich nicht, dass wir uns erst ein Mal nicht wieder sehen.

Ob er sich an dieselben Sachen erinnert, würde ich ihn gerne fragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s